Zum Hauptinhalt springen
 

Kenniswerkplaats

EKW-4
Pädagogik, Sozialarbeit und Pflege

Die Arbeit mit Menschen steht bei diesem EKW im Vordergrund.

Outline van NL

Eine gute und zugängliche Versorgung ist entscheidend für eine im wörtlichen und übertragenen Sinne gesunde Gesellschaft. Diejenigen, die in der Gesellschaft nicht gut zurechtkommen, brauchen manchmal professionelle Hilfe. Zum Beispiel bei Problemen in den Bereichen Wohnen, Alter, Einsamkeit, Geld, Arbeitslosigkeit, Sucht, Familie, Beziehungen und Schule.

Dieser EKW ist noch im Aufbau. Wenn du mehr über diesen EKW erfahren oder daran teilnehmen möchtest, nimm gerne Kontakt auf.

Euregionale Kenniswerkplaatsen (EKW)
Ein Kenniswerkplaats ist ein Treffpunkt, an dem Schulen, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler sowie Experten aus der Wirtschaft und beruflichen Bildung, Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen zusammenkommen, um Innovationen voranzubringen: “arbeitenderweise entwickeln.” Mit den EKWs wollen wir die Ausbildungen bereichern, um den Anforderungen des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Konkret bedeutet dies, dass die Jugendlichen interkulturelle Kompetenzen, die Sprache und Kultur des Nachbarlandes sowie unterschiedliche oder sich ergänzende Fachkenntnisse über die Grenze hinweg erlernen. Dies ermöglicht es den Jugendlichen, mit ihrer Ausbildung in beiden Ländern zu arbeiten.

Wie wird ein EKW gestaltet?

  • EKW-Entwicklungsteam zusammenstellen;
  • Einbindung von Betrieben;
  • Branchenweiter Inspirationstag;
  • Vertiefende Arbeitstreffen (digital und physisch);
  • EKW- Vision und Programm;
  • Auszubildende: Arbeits- und Forschungsaufträge;
  • Implementation.

Pädagogik, Sozialarbeit und Pflege

Ich möchte an diesem
EKW teilnehmen

Content
Content

Partners in De Euregio

Sie suchen eine Partnerschule, ein Unternehmen oder eine Institution in der Euregio? Klicken Sie hier.

mehr lesen
Das Projekt wird co-finanziert von: